Startseite » Artikel verschlagwortet mit » Bußgeld

Mit rosa Plakette auf dem Kennzeichen noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Fahrzeug-Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten von DEKRA hin.

Fast jeder Fünfte hat die Hand am Handy

München – Telefonieren im Auto wird teurer: Gerade hat der Bundesrat einer Verordnung der Bundesregierung zugestimmt, dass das Bußgeld von 60 auf 100 Euro angehoben wird. Dennoch geben 19 Prozent der Deutschen zu, dass sie manchmal während der Fahrt ohne Freisprechanlage telefonieren oder sogar Nachrichten schreiben.

Mehr lesen

Wo zu schnelles Fahren besonders teuer ist

Verkehrssünden werden im europäischen Ausland teils deutlich strenger bestraft als in Deutschland. Besonders teuer kommt es deutsche Reisende zu stehen, wenn sie zu schnell fahren, am Steuer telefonieren oder alkoholisiert sind. Urlauber sollten daher die Verkehrsvorschriften des Landes kennen und sich entsprechend verhalten.

Mehr lesen

Fahranfängern drohen im Ausland harte Strafen

Fahranfänger sollten bei Fahrten im Ausland besonders vorsichtig sein. Für sie gelten bei Tempolimits und Promillegrenze oft andere Verkehrsregeln als in Deutschland. Bei Alkoholverstößen drohen empfindliche Strafen. Wer seinen Führerschein noch keine drei Jahre hat, darf auf den Schnellstraßen Italiens nur 90 km/h statt der üblichen 110 km/h fahren.

Mehr lesen